Wir stellen uns vor:

Wir sind eine Kanzlei mit langer Tradition, in welcher derzeit zwei Berufsträger tätig sind. Unsere Schwerpunkte liegen

- im Arbeitsrecht

- im Mietrecht 

- im Familienrecht

- im Unfallrecht

- sowie im allgemeinen Zivilrecht (Kaufrecht, Schadensersatzrecht und Erbrecht).

 

Die Geschichte der Kanzlei:

Gegründet wurde die Kanzlei im Jahr 1905 durch Herrn Justizrat Albrecht. 1978 übernahm Herr Rechtsanwalt Rudolf Wurster (bis Juli 2016) die Kanzlei von seinem Vorgänger, Herrn Rechtsanwalt Dr. Josef Huber. Seit 2012 führt Herr Rechtsanwalt Andreas Heigl die Kanzlei fort, in welche Frau Rechtsanwältin Daniela Tkotz 2018 eintrat.

 

Unser Angebot an und für Sie:
Für telefonische und persönliche Besprechungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erhalten bei uns auch kurzfristig einen Termin hierfür. 

Wir sind auf beiden Seiten von vertraglichen Beziehungen tätig, vertreten also beispielsweise sowohl Unternehmer als auch Privatleute bzw. Verbraucher, Arbeitnehmer wie Arbeitgeber sowie Mieter und Vermieter.  Daher verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen in jeder Interessenlage. Unsere Kanzlei ist mit modernen Kommunikations- und Recherchemöglichkeiten ausgestattet, u. a. mit  einem Juris-Zugang (Datenbank mit rund 3.000.000 Dokumenten, davon 1,4 Millionen Gerichtsentscheidungen), so dass wir stets auf dem neuesten Stand sind, um Ihre Interessen bestmöglich durchsetzen zu können.